Von Hundebesitzern für Hundebesitzer – das Hunde Tagebuch mit Herz

Wie ist die Idee für das rosadog Hunde Gesundheitstagebuch entstanden?

Unsere Pointer Hündin Rosie ist mit 1,5 Jahren aus Spanien zu uns gekommen. Im Gepäck hatte sie zahlreiche Symptome wie Juckreiz, Inkontinenz und Durchfall.

Während wir sie wieder gesund gepflegt haben, mussten wir nicht nur häufig zum Tierarzt, sondern uns auch ihren Krankheitsverlauf genau dokumentieren: den PH-Wert ihres Urins messen, notieren wann sie Durchfall hat, inkontinent ist und wie gut sie zunimmt.

Da war es gar nicht so einfach den Überblick zu behalten und an eine übersichtliche Auswertung nicht zu denken.

Somit war die Idee für das rosadog Hunde Tagebuch geboren – ein einfach zu nutzendes Tagebuch mit Kalender und Auswertungsgrafiken.

Du möchtest noch mehr über rosadog und unsere Motivation erfahren? Dann höre jetzt in den Hunde Podcast von Zamperl Amore rein!

Das rosadog Team

Wir sind Hundeliebhaber von ganzem Herzen und das bereits seit vielen Jahren.

Julian

Julian

Software Development & Konzeption

Julian ist passionierter Software Entwickler und mit Hunden aufgewachsen. Sein erster Hund war die Greyhound-Mischlingshündin Gala.

Leonie

Leonie

Konzeption, Business & Marketing

Leonie war mehrere Jahre im Innovationsmanagement tätig und liebt Hunde. Ihr erster Hund war der rumänische Mischling Ricky.

Rosie

Rosie

Feelgood Manager & Inspiration

Rosie ist ein English Pointer und kommt ursprünglich aus Spanien. Sie liebt es zu rennen oder aber gemütlich auf der Couch zu liegen. Typisch Pointer ist sie immer gut drauf und für jeden Blödsinn zu haben.

Warum wollen wir ein Hunde Tagebuch für jeden Hundebesitzer entwickeln?

In Gesprächen mit zahlreichen Hundebesitzern ist uns aufgefallen, dass nicht nur wir einen Hund mit vielen gesundheitlichen Baustellen haben. Es gibt so viele Hunde mit beispielsweise Allergien, Schilddrüsenerkrankungen, Gelenkproblemen oder auch Diabetes. Meist war die Diagnostik langwierig und eine Strapaze für Hund und Mensch. Wir haben daher rosadog ins Leben gerufen, um möglichst vielen Hundebesitzern und Hunden zu helfen. Unsere Lösung ist rosadog, ein einfach zu nutzendes digitales Gesundheitstagebuch für fürsorgliche Hundehalter.

 

Unsere Vision

Wir wollen alle gesundheitsrelevanten Faktoren rund um den Hund digitalisieren. Zusammen mit Hundebesitzern, Tierärzten, Trainern, Homöopathen und Ernährungsberatern, möchten wir effiziente und erfolgreiche Behandlungen und Beratungen ermöglichen, die die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden verbessern.

Unsere Mission

Wir wollen Hundebesitzern eine einfache und übersichtliche Dokumentation aller relevanten Faktoren rund um Gesundheit, Wohlbefinden und Training ermöglichen. Mit übersichtliche Dokumentationen und Auswertungen helfen wir Tierärzten, Trainern, Homöopathen und Ernährungsberatern symptomgestützte, umfassende und zielgerichtete Entscheidungen zu treffen. 

Wir sind immer offen für Feedback oder Anregungen. Schreib uns direkt oder fülle unsere kurze Umfrage aus. Vielen Dank!

Pin It on Pinterest